Sie sind unzufrieden mit Ihrem alten Permanent Make up ???

Dann habe ich die Lösung: PhiRemoval ist eine neuartige und vor allem eine sanfte Methode um ein altes oder ungeliebtes Permanent Make up oder kleine Tattoos am Körper zu entfernen.

Es wird hierzu kein Laser verwendet. 

 

Phiremoval eignet sich hervorragend um Farbrückstände von Tattoos, die durch den Laser nicht entfernt werden können, zu behandeln.

Das Geheimnis des PhiRemovals ist die Glykolsäure – auch Fruchtsäure oder Alphahydroxysäure (AHA) genannt – mit welcher man die Haut problem- und rückstandslos von den Pigmenten reinigt. Glykolsäure ist ein Naturprodukt, das aus dem Zuckerrohr gewonnen wird. Das Phiremoval wird wärend der Sitzung mit Hilfe eines Pigmentiergeräts in die Haut gebracht und zieht die Pigmente magnetisch aus den tieferen Hautschichten an die Oberfläche.

Die Wirkungsweise des Phiremovals ist unmittelbar wärend der Behandlung sichtbar und erzielt ein überragendes Ergebnis.

An der behandelten Stelle bildet sich nach der Behandlung ein Schorf, der weitere Pigmentfarbe enthält.

Um das Permanent Make-up oder auch ein Tattoo vollständig zu entfernen, werden jedoch mehrere Sitzungen notwendig sein. Es sind allerdings bereits nach der ersten Behandlung deutliche Ergebnisse sichtbar. Die oberste Hautschicht, bildet sich im Heilungsprozess neu und regeneriert sich wieder.

Narben von der Behandlung bleiben nicht zurück, sofern nur die Epidermis betroffen ist.

Wenn Sie unglücklich sind mit einem alten PMU und es gerne entfernen möchten, dann vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungsermin.

   Entfernung vom alten Permanent Make up

   vorher-während-nach der Bahandlung